Aktuelles, Wissenswertes und mehr rund um Gold und Edelmetalle

Die Diebe kamen nachts und raubten heimlich still und leise die kostbare Goldmünze namens "Big Maple Leaf" aus dem Berliner Bode-Museum. Lange tappte die Polizei im Dunkeln. Nun spürte sie Verdächtige auf und machte sie dingfest.

Die wohlverdiente Urlaubszeit steht vor der Tür. Damit wächst auch die Gefahr von Einbrüchen. Wer sichergehen möchte, dass die teure Münzsammlung und der wertvolle Schmuck während der Abwesenheit nicht gestohlen wird, sollte vorsorgen.

Ob Silber- Gold- oder Antikmünzen: Wer eine geerbte oder über viele Jahre liebevoll ergänzte Münzsammlung verkaufen möchte, hat so einige Punkte zu beachten. Schließlich soll der Wert einer solchen Sammlung nicht durch vermeidbare Fehler gesenkt werden.

„Big Maple Leaf“ ist eine einzigartige, kostbare Münze aus purem Gold, die unglaubliche 100 Kilogramm wiegt. Bisher lag das Unikat als Leihgabe im Berliner Bode-Museum. Laut Aussagen der Polizei wurde das kostbare Exemplar in der vergangenen Woche auf äußerst dreiste Weise geraubt.

Liebhaber edler Schmuckstücke und attraktiver Preziosen aus Gold machen sich selbstverständlich Gedanken über einen sicheren Aufbewahrungsort. Verstecke in den eigenen vier Wände zählen allerdings zu den schlechtesten aller Optionen.

Schmuck aus echtem Gold zählt seit jeher zu den Begehrlichkeiten von Liebhabern kostbarer Preziosen. Doch welcher Trend ist in diesem Jahr en vogue und spielen modische Aspekte auch für Anleger eine Rolle?