Ankerkette spiegelt maritimes Flair wieder

Klassische Kette mit Karabiner

Was darf man sich unter einer Ankerkette vorstellen? Die Ankerkette gilt im Schmucksektor als absoluter Kettenklassiker. Bei solch einem Schmuckstück handelt es sich um eine Kette, die einer Schiffskette zum Einholen des Ankers ähnelt. Zusammengesetzt sind Ankerketten aus vielen Gliedern in runder Form, welche jeweils miteinander verbunden sind. Diese Art von Kette ist in einer Vielzahl von Materialien erhältlich und daher bei den meisten Schmuckträgern äußerst geschätzt. Von Edelstahl über Silber bis hin zu Gold kommen Ankerketten also in verschiedenster Beschaffenheit vor. Ankerkette - Schmuckstück und Blickfänger zugleich: Oftmals dient eine Ankerkette auch als bloße Grundlage für weitere Schmuckstücke. Ein hübscher Anhänger beispielsweise lässt sich ideal in eine Ankerkette einhängen. So sind diese Schmuckketten jederzeit beliebig und individuell veränderbar und kommen nicht aus der Mode. Charakteristisch ist jedoch in vielen Fällen eine dominante Fertigung von Ankerketten, sodass diese auch ohne weitere Elemente – sprich „pur“ –getragen werden können. Auch die Möglichkeiten Ankerketten zu schließen sind, dank diverser Verschlüsse, äußerst vielfältig. Manchmal kommen Ankerketten auch durchgehend vor und lassen sich nicht öffnen, sondern einfach über den Kopf des Trägers oder der Trägerin ziehen.

Zurück