Bunz - edles Platin aus Pforzheim

Schwarzwälder Schmuckwerkstatt mit Tradition

Die deutsche Schmuckwerkstatt Bunz wurde im Jahre 1975 von Georg Bunz gegründet. Sitz des Unternehmens ist Pforzheim, eine Stadt im Schwarzwald, welche für ihre Schmuckwerkstätten famos ist. Schon bevor Platin in Deutschland für Aufsehen sorgte, entwickelte Georg Bunz um das Jahre1975 einen Stil, der seinen Platin-Schmuckstücken noch heute eine unverkennbare Handschrift verleiht. Seit jeher wird die Geschichte von Schmuck aus Platin oft mit dem Namen Bunz in Verbindung gebracht. Der Schmuckdesigner war von Anfang an auf der Suche nach einer zeitgemäßen Gestaltungsmöglichkeit für seine Kreationen. Hierbei entwickelte er eine immer tiefergreifende Leidenschaft für Platin und setzte mit seinem edlen, reduzierten Stil bleibende Akzente. Charakteristisch für die Kreationen von Bunz sind zum einen die unverkennbare Formgebung und zum anderen die Verarbeitung von wunderschön geschliffenen Diamanten. Auch andere hochwertige Steine und innovative Fassarten sind typisch für Bunz. Zum 35-jährigen Firmenjubiläum kam die Collection „LIMITIERT“ auf den Markt, welche die gesamte Bandbreite an trendstarken Formen widerspiegelt. Bunz - Schmuckwarenhersteller Georg Bunz: Der Exklusivitätscharakter lässt sich auch an der Auflagenzahl erkennen: Weltweit wurde jedes Jubiläums-Stück nur 30 Mal gefertigt.

Zurück