Chronoswiss fertigt exklusive Zeitmesser

Uhrenhersteller mit Sitz in Luzern

Der Schweizer Uhrenhersteller Chronoswiss, mit Firmensitz in Luzern, wurde im Jahre 1981 von Gerd-Rüdiger Lang in München gegründet. Seit 1983 werden Uhren unter dem Namen „Chronoswiss Uhrenfabrikation“ gefertigt. Chronoswiss - namhafter Schweizer Uhrenhersteller: Kennzeichnend für die aktuellen Kollektionen von Chronoswiss sind exklusive, mechanische Zeitmesser und limitierte Auflagen mit speziellen Kalibern. Ebel - Uhren für Damen und Herren in exzellenter Qualität: Typisch für die Kreationen von Chronoswiss sind zudem die Zwiebelkrone, die gerändelte Lünette und verschraubte Stege am Armband. Inspiriert werden die Chronoswiss-Kollektionen von der Uhrmacherkunst der Jahrhundertwende. Eine der wohl bekanntesten Linien von Chronoswiss ist „Régulateur“ aus dem Jahre 1987. Hierbei handelt es sich um die erste Armbanduhr mit serienmäßigem Regulator-Ziffernblatt. Nach diesem famosen Vorbild wurden zwischenzeitlich zahlreiche erfolgreiche Uhrenlinien gefertigt. Die bis dato von der Familie Lang geführte Firma Chronoswiss ist seit 2012 im Besitz der Schweizer Unternehmerfamilie Ebstein. Das so genannte „House of Chronoswiss“ mit Sitz in Luzern wurde im Jahre 2014 eröffnet. Dort haben Interessierte die exklusive Gelegenheit, die präzise Uhrmacherkunst von Chronoswiss live zu erleben und den Profis bei ihrem Schaffen zuzusehen. dertwende – Chronoswiss Régulateur – House of Chronoswiss

Zurück