Herrenschmuck für modebewusste Individualisten

Schmuck für Herren ist sehr beliebt

Herrenschmuck lässt sich am besten über die Eigenschaft definieren, dass es sich hierbei um jeglichen Schmuck handelt, der von Männern getragen wird. Theoretisch könnten auch Frauen sich diese Schmuckstücke anlegen, jedoch wurde dieser Schmuck im Vorfeld speziell für Herren konzipiert und hergestellt. Bei der Fertigung von Herrenschmuck wird auf die Vorlieben und die Anatomie von Männern geachtet, was Herrenschmuck oft schlicht und robust ausfallen lässt. In den meisten Fällen ist Herrenschmuck daher weniger filigran und viel massiver als Damenschmuck. Im Gesamten ist Herrnschmuck also gröber und robuster als Schmuck für Damen. Dies wirkt sich jedoch nicht auf die Wertigkeit von Herrenschmuck aus. Herrenschmuck - hochwertig und in großer Auswahl: Ein Schmuckstück für den Herrn kann von ebenso hohem Wert sein wie eines für Frauen. Entscheidend sind immer die verwendeten Materialien. Herrenschmuck verfügt zwar meist über weniger Steinbeatz als Damenschmuck, nichtsdestotrotz kann er ebenso aus Edelstahl, Silber, Gold oder Platin bestehen. Gerade Edelstahl genießt bei Männern eine große Beliebtheit. Typischerweise zählen folgende Accessoires zu Herrenschmuck: Manschettenknöpfe, Ringe, Uhren, Armbänder und Ketten. In den Fokus werden eine solide Verarbeitung, der modische Aspekt sowie der praktische Wert des Schmuckstücks gestellt.

Zurück