Königsarmband - Gliederschmuck aus Edelmetall

Armschmuck in hochwertigen Ausführungen

Unter einem Königsarmband versteht man ein spezielles Armband, welches sich durch seine besondere Verflechtungsform definiert. Die Glieder des Königsarmbands greifen stets aufs Neue ineinander. Königsarmband - edles Schmuckstück aus massivem Gold : Somit ist das Band äußerst kompakt und verfügt auch über ein relativ hohes Gewicht. In einem ersten Schritt muss bei der Fertigung eines Königsarmbands ein Rund-Draht aus dem gewählten Material hergenommen werden. Bei wertvollen Königsarmbänden ist zum Beispiel an einen Draht aus 585er Gold zu denken. Teilweise ist dieser maschinell gefertigte Draht heutzutage hohl, was dazu führt, dass dem Königsarmband Gewicht genommen wird. Allerdings nimmt man dem Schmuckstück zusammen mit seiner charakteristischen Schwere auch ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Der Fertigungsprozess von Königsarmbändern und Königsketten ist äußerst kompliziert. Um ein Königsarmband herstellen zu können, müssen stets zwei Ösen zusammen verarbeitet werden. Das Paar wird im Herstellungsprozess vielfach gedreht, festgemacht und gespreizt, was zur einmaligen Optik des Schmuckstücks führt. Aufgrund der hochwertigen Materialen und dem besonders aufwendigen Fertigungsverfahren, welches ein großes handwerkliches Geschick verlangt, kann man das Königsarmband in ein hohes Preissegment einordnen.

Zurück