Saphir - funkelnder Edelstein in traumhaften Blautönen

Edelsteine von besonderer Faszination

Saphir - ein traumhaft schöner Edelstein, der sich vor allem durch seine besondere Optik auszeichnet. Seine speziellen Eigenschaften rechtfertigen sein häufiges Vorkommen bei der Fertigung von Edelsteinschmuck. Es werden sowohl farblose als auch bunte Variationen des Korunds Saphir genannt – mit Ausnahme des Rubins. Zur Kreation von Schmuck sind allerdings nur blaue Saphire von Bedeutung. Die Farbpalette von Saphiren reicht von einem hellen Blau bis hin zu dunkelsten Blautönen, die beinahe ins Schwarze gehen. Saphir - Edelsteinschmuck in hochwertiger Ausführung: Je nach Lichtverhältnissen kann der Blauton eines Saphirs anders wirken. Als wertvollste Variante ist eine Saphir in intensivem Blau zu bezeichnen, der jedoch nicht zu dunkel ist. Darüber hinaus macht der Facettenschliff den Schmuckstein noch exquisiter. Saphire zählen zur Mineralklasse der Hydroxide und Oxide und können entweder undurchsichtig oder durchsichtig vorkommen. Gerade ihr Glanz (Glasglanz) macht Saphire zur Fertigung von Schmuckstücken, wie zum Beispiel Ringen oder Anhängern, besonders attraktiv. Seit mehr als einhundert Jahren werden Saphire auch künstlich gefertigt. Im esoterischen Bereich wird dem Saphir eine ruhespendende Wirkung nachgesagt.

Zurück