Smaragd - hochwertiger Edelstein in attraktiven Facetten

Schmuckstein in leuchtenden Grüntönen

Gerade sein intensives Grün macht den Smaragd im Schmucksektor so begehrenswert. Wenn der Smaragd zusätzlich über einen hochwertigen Schliff verfügt, glänzt er auf atemberaubende Weise. Seinen Namen hat der Smaragd vom griechischen Wort Smáragdos, was so viel bedeutet wie „grüner Stein“. Heutzutage findet man Smaragde vor allem in weiten Teilen Südamerikas. Vor allem Smaragde aus Brasilien genießen ein besonders hohes Ansehen. Smaragd in einem intensiven Grün - hochwertig und edel: Der Smaragd zählt zu den Varietäten von Beryll und somit zur Mineralklasse der Ring-Silikate und kommt sowohl in hellen als auch in dunklen Grüntönen vor. Der grüne Schmuckstein verfügt über einen attraktiven Glasglanz. Smaragde können durchsichtig bis durchscheinend sein. Je nach Farbgebung verfügen Smaragde über einen unterschiedlichen Wert. Besonders hochwertig sind Smaragde in einem kräftigen Grünton. Gerne werden sie im Schmucksektor in wertvolle Ringe aus Gold eingearbeitet und dienen somit als bezaubernde Blickfänge.

Zurück